Die Schüler Union Rhein-Berg spricht sich vehement gegen den Vorstoß von Tayfun Keltek, dem Vorsitzenden des Landesintegrationsrates aus.

Herr Keltek, der Vorsitzende des Landesintegrationsrates NRW, möchte den Englisch- Unterricht an Grundschulen abschaffen. Als Ersatz schlägt er vor diesen Unterricht durch die jeweilige Sprache der Schüler mit Migrationshintergrund zu ersetzen, meistens also durch Türkisch. „Für die deutschen Kinder wäre es einfacher, sie würden diese Sprachen erlernen und die Kinder mit Migrationshintergrund hätten mehr Zeit, sich auf das Deutsche zu konzentrieren.“, erklärt er
Die Schüler Union Rhein-Berg spricht sich vehement gegen den Vorstoß von Tayfun Keltek, Vorsitzender des Landesintegrationsrates aus: „Englisch ist- nach unserer Muttersprache Deutsch, die wichtigste Sprache, die Schülern vermittelt werden muss um sie für ihr späteres Leben zu rüsten. Die Forderung nach der Ersetzung des Englisch-Unterrichts durch die Sprachen der jeweiligen Migranten ist nicht tragbar und integrationshemmend. Deshalb wäre es die falsche Maßnahme, die Weltsprache Englisch
(in Grenzregionen Ggf. Französisch) durch z.B Türkisch als erste Fremdsprache zu ersetzen." Bekräftigte Fabrice Ambrosini , Kreisvorsitzender der Schüler Union.
„Dieser Vorschlag widerspricht den politischen Grundsätzen der Schüler Union. Integration bedeutet, dass sich Migranten in das Land integrieren, das sie als ihre Heimat gewählt haben. Es darf nicht der Bildungsauftrag einer deutschen Schule sein, deutsche Schüler an Schüler mit Migrationshintergrund anzupassen und die eigentlichen Prioritäten, nämlich die Vorbereitungen auf das spätere Leben aus den Augen zu verlieren.“ Verdeutlichte Ambrosini

Die Aufgabe eines Integrationsrates besteht darin, den Prozess der Integration in das neue Heimatland zu beschleunigen und nicht, darin Gräben zu schaffen. Eine wesentliche Voraussetzung für eine gelungene Integration, einen gute Bildungserfolg und einen Einstieg in das spätere Berufsleben, ist und bleibt das Erlernen der jeweiligen Landessprache. Genau da sind leider zu oft Defizite bei Teilen unserer Mitbürger mit Migrationshintergrund zu erkennen.

Die Schüler Union Rhein-Berg ist die CDU nahe und größte Schülerorganisation im Rheinisch-Bergischen-Kreis.

« Gut besuchte Brauhaustour war ein voller Erfolg! Vortrag zur Regionalen 2025 in gemütlicher Atmospähre »